Fortbildung: Südamerikanische Gitarre

Anschlagtechniken und Interpretationstil
Fortbildung-Nr.:
17-05
1-tägige Fortbildung:
18.11.2017 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Südamerikanische Rhythmen können das eigene Spiel, aber auch Ihren Gitarrenunterricht bereichern. Um die stilrichtige Interpretation südamerikanischer Gitarrenmusik zu ermöglichen, werden die Teilnehmer zuerst in die wichtigsten Rhythmen eingeführt. Danilo Cabaluz wird dann mit Ihnen praktische Übungen zur Erarbeitung der dazu notwendigen Technik durchführen.

Inhalte:
• Vorstellung typischer Rhythmen Südamerikas
• Anschlag- und Zupftechnik der südamerikanischen Volksmusik
• Erarbeitung unterschiedlicher Anschlagstechniken zum Begleiten (Joropo, Merengue, Zamba, Cueca, Chacarera, Tango, Samba, Choro)
• Percussive Elemente auf die Gitarre übertragen
• Vorstellung der wichtigsten Komponisten für Gitarre in Südamerika (Heitor Villa-Lobos, Agustin Barrios, Antonio Lauro, Alberto Ginastera, usw.)
• Interpretations-Möglichkeiten verschiedener südamerikanischer Werke für Gitarre

Dozent:
Danilo Cabaluz, Leipzig

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Anmeldeschluss: 27.10.2017
17-05_Auschreibung Download
Online-Anmeldung »